eBook Nr. 21 - Deutsche U-Boote 1918/1920 Teil 1

eBook Nr. 21 - Deutsche U-Boote 1918/1920 Teil 1
32 Seiten, viele Bilder, Abbildungen und Karten


* eBook, Lieferung auf SD- Karte
* Für Desktop PC, Tablet PC, Mac, MacBook, u.a.
* Zur Wiedergabe auf Geräten ab 10 Zoll
* Datenformat: HTML5, EXE, PDF

Auf Grund der Art der Broschüren lassen sich die eBook´s nur ganzseitig darstellen.
Diese Ausgabe ist als HTML5, EXE und PDF auf dem Datenträger vorhanden.
Open Flash version on PC, open HTML5 version on mobile device.
Zur optimalen Darstellung werden Geräte ab 10 Zoll Bildschirmgröße empfohlen.


Am Ende des Ersten Weltkrieges (1914-1918) mussten, nach dem Waffenstillstandsvertrag vom 11. November 1918, alle noch verbliebenen deutschen U-Boote, mit vollständiger Bewaffnung und Ausrüstung, an die Siegermächte (Alliierte) ausgeliefert werden. Insgesamt wurden von der Kaiserlichen Marine 374 U-Boote in Dienst gestellt, von denen durch Feindeinwirkung 178 Boote verloren gegangen waren. Die sich in Bau bzw. in Reparatur befindlichen Boote waren auf den Werften zu verschrotten. Die deutsche U-Boot-Waffe war zerschlagen und die U-Boot-Technologie in den Händen der Alliierten.

Wir informieren Sie gern darüber, falls der Preis dieses Artikels Ihrem Wunschpreis entspricht.

  • Bitte Wert angeben!

  • Bitte Wert angeben! Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Prüfcode

    Bitte Wert angeben!

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten